Über uns

Mit 75 Jahren öster­rei­chi­scher Engi­nee­ring-Exper­tise sind wir einer der füh­renden Anbieter von Gene­ra­toren, Aggre­gaten, Umfor­mern, USV-Anlagen und Flughafenausrüstung.

Ent­wick­lung

Inno­va­tion. Any­time. Anywhere.

Wir beur­teilen die Kraft von Inno­va­tion nach dem Nutzen, den sie dem Anwender bietet. Mehr Leis­tung bei weniger Auf­wand und opti­malem Hand­ling ist unsere oberste Prä­misse. Dabei setzen wir auf Kun­den­ori­en­tie­rung anstelle von Stan­dard­lö­sungen. So bauen wir die grüne Energie von morgen.

Geschäfts­füh­rung

Mit Thomas Pleli (CSO) und Dietmar Pfeiffer (CEO) stehen der Hit­zinger Electric Power zwei erfah­rene Manager als Geschäfts­führer vor, welche mit Ihrem Know-how viel im Unter­nehmen bewegen und die Zukunft gestalten.

Seit 2019 an der Spitze des Unter­neh­mens, ist Dietmar Pfeiffer nicht nur als CEO son­dern auch Mit­ei­gen­tümer bei Hit­zinger Electric Power Gmbh. Unter­stützt wird er seit 2021 von Thomas Pleli, der die Bereiche Ver­trieb und Technik unter seinen Agenden führt.

Gemeinsam mit dem Füh­rungs­team arbeiten sie mit modernen Manage­ment­me­thoden an der kon­stanten Wei­ter­ent­wick­lung der Unter­neh­mens­gruppe. Mit Kun­den­fokus und dem spe­zi­fi­schen Hit­zinger Pro­dukt­port­folio werden neue Absatz­märkte erschlossen.

ZAHLEN
UND FAKTEN

240

Mit­ar­beiter

80

Export­quote

45

Umsatz

Geschichte

Das 1946 von Dipl.-Ing. Walter Hit­zinger gegrün­dete Unter­nehmen ent­wi­ckelte sich schnell von der Instand­set­zung zer­störter Elektro- und Ver­bren­nungs­mo­toren zu einem wich­tigen Elektromaschinenbaubetrieb. 

Bereits 1955 wurde der erste Dreh­strom­syn­chron­ge­ne­rator eigener Kon­struk­tion auf den Markt gebracht. Walter Hit­zinger ver­stand wie kaum ein anderer seiner Zeit die Bedeu­tung einer moti­vierten Beleg­schaft und errich­tete mit sozialen Leis­tungen eine solide Basis der Zusam­men­ar­beit, die bis zur Mit­ar­bei­ter­be­tei­li­gung am Unter­nehmen, der Ein­rich­tung einer groß­zü­gigen Lehr­lings­werk­statt und der Geschäfts­füh­rung durch Mit­ar­beiter führte.

Visionär und Organisationstalent

Gleich­zeitig war er als Pio­nier und Visionär, ziel­be­wusster Orga­ni­sator und Vir­tuose des Auf­baus auch in anderen Unter­nehmen tätig. Als Gene­ral­di­rektor der VÖEST machte er diese zu einem Para­de­un­ter­nehmen mit hohen sozialen Leis­tungen bei gleich­zei­tiger Pro­duk­ti­vi­täts­stei­ge­rung. Als Vor­stands­vor­sit­zender der Daimler-Benz AG baute er die Markt­be­tei­li­gung von Mer­cedes im Mit­tel­klas­se­seg­ment bedeu­tend aus.

Gemeinsam mit seinem „Kol­legen“ Dipl. Ing. Hans Schäcke, geschäfts­füh­rendem Gesell­schafter der ersten Stunde, sorgte Walter Hit­zinger früh für die insti­tu­tio­na­li­sierte Ver­knüp­fung von visio­närer Inno­va­ti­ons­kraft und nach­hal­tiger Unter­neh­mens­ent­wick­lung basie­rend auf der größten Res­source, den Mit­ar­bei­tern. Die Kon­zen­tra­tion auf maß­ge­schnei­derte Lösungen sorgte schon bald für eine Viel­zahl lang­jäh­riger Kundenbeziehungen.

Service

Service kontaktieren

Sie benötigen Unterstützung? Unser Service-Team nimmt sich gerne Zeit für Sie!

ÖFFNUNGSZEITEN

MO-DO 8.00 - 16.00
FREITAG 8.00 - 12.00

ERSATZTEILE

Tel: +43 732 381 681-366
E-Mail: parts@hitzinger.at

WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux