NBDD: Stromausfallsicherung durch rotierende USV

Eine zuverlässige Stromversorgung ist für viele Industriezweige eine unverzichtbare Voraussetzung für erfolgreiche Leistungen und Produkte. Die Erfüllung höchster Qualitätskriterien und die garantierte Einhaltung von Liefererminen sind in hochspezialisierten Branchen wie der chemischen, pharamazeutischen oder der Halbleiter-Industrie unmittelbar mit hochwertiger, stabiler, unterbrechungsfreier Stromversorgung verbunden. U POWER USV Anlagen sind weltweit bewährt im Einsatz um die Leistungsfähigkeit dieser industriellen Produktionsanlagen zu gewährleisten.

Funktionsweise rotierende USV

Das HITZINGER No-Break Dynamic Diesel (NBDD) System besteht aus einer starren Schwungscheibe, die mit konstanter Umdrehungsgeschwindigkeit rotiert, und direkt an der Welle des Generators befestigt ist. Dieser Typ einer USV Anlage wird oft als rotierende Unterbrechungsfreie Stromversorgung bezeichnet.

Im Falle eines kurzzeitigen oder kompletten Stromausfalls wird die gespeicherte kinetische Energie im Schwungrad (englisch Flywheel) verwendet um die benötigte Energie zu liefern, bis der Dieselgenerator die Versorgung der Lasten übernimmt.

USV Stromversorgung

Hoch entwickelte und stark spezialisierte Unternehmen im Industriebereich, wie etwa Pharmakonzerne, Chemiefabriken oder die Halbleiter-Industrie, verwenden sensible, hochkomplexe Prozesse. Bereits ein kurzer Stromausfall kann in Kontamination und Produktionsstopps enden. Stillstände und Abschaltungen haben daher einen wesentlichen finanziellen Verlust zur Folge.

Industrial Power: NBDD Einsatzbereiche rotierender USV

HITZINGER NBDD Systeme sind die erste Wahl für unterbrechungsfreie Stromversorgung, wenn es um die speziellen Anforderungen der Industrie geht. Industrielle Bereiche, seien es chemische, pharmazeutische oder elektronische Hersteller und Produktionsstraßen, profitieren ganz besonders von einer rotierenden USV Anlage, um eine unterbrechungsfreie Energieversorgung, sowie Netzstabilität und Netzsicherheit zu gewährleisten.

Internationale Referenzen sprechen für unsere langjährige Erfahrung und umfangreiche Kompetenz. Unser Team berät Sie gerne auch schon in der Vorbereitungsphase. Wir planen und realisieren maßgeschneiderte Lösungen.

Technische Daten

Leistungsklassen

  • Leistungen von 100 kVA bis zu 1000 kVA
  • Spannungen von 400 V bis 11 kV
  • Frequenzen von 50 Hz bis 60 Hz

Ausführungsvarianten

  • Stationäre Aufstellung
  • Container Ausführung
  • Verhaubte Ausführung

Umwelt

  • Umgebungstemperatur: -30° C bis +50° C
  • Lärmpegel: bis zu 45 dB(A) in 3 m

Normen

  • ISO 3046
  • IEC 60034-1
  • ÖVE/ÖNORM 8001
  • ÖVE/ÖNORM 8002
  • ÖVE/ÖNORM 8007
  • IEC / EN 88528-11
  • CAT I, CAT II der Internationale Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO)
  • weitere Normen (z.B. UIC, EN, IEC, ISO, UL) gemäß Anforderungen

Technische Highlights

  • Stabilisierung und Filterung der Verbraucher von Oberschwingungen, Spannungsspitzen, Spannungsabfällen und Frequenzfehlern.
  • Durch modernste Motortechnologie werden bei unseren Systemen schadstoffarme Emissionen gewährleistet. Optionell können unsere Anlagen auch kraftstoffverbrauchsoptimiert geliefert werden.
  • Hitzinger Generatoren erzeugen direkte Spannungen bis zu 11 kV, das bietet Vorteile wie zum Beispiel weniger Verluste und höhere Zuverlässigkeit aufgrund Komponentenminimierung, Entfall der "step-up" Transformatoren.
  • Präventiver Anlagenschutz zur Erhöhung der Lebensdauer, Anlagenmonitoring, Wicklungstemperaturüberwachung, Vibrationsüberwachung,…
  • keine Stillstandszeiten / Wartungsintervalle werden durch automatische Nachschmiereinrichtungen, spezielle Motorluftfilter und im Betrieb Umschaltbare Kraftstoffilter auf unumgängliche Motorwartungsintervalle reduziert.
  • Als Generalunternehmer sind wir in der Lage, komplette "TURN-KEY" Projekte einschließlich Engineering, Ausführungsplanung, Fertigung mit anschließender Werksabnahme, Lieferung und vor Ort Montage zu realisieren.
  • Wirkungsgradoptimierte Ausführung mit bis zu 97% für niedrigste Betriebskosten, niedrigste Total Cost of Ownership (TCO) in Bezug auf die Anlagenlebensdauer.
  • Redundanter Startvorgang, "Worst Case" sollten die Starter-Batterien versagen, oder Starter defekt sein wird durch eine Back-Up Lösung der Motor auf Drehzahl gebracht, die Anlage gewährleistet weiterhin eine unterbrechungslose Versorgung von kritischen Verbrauchern.
  • "Black Start": Im Falle fehlender Netzspannung kann die Anlage mittels Batterien oder Druckluftstartern in Betrieb genommen werden - einer Verbraucherversorgung steht nichts mehr im Wege.
  • EMV geprüfte langlebige modulare Steuerung, 15,4 Zoll TouchPanel mit intuitiver Benutzermenüführung.

Ausführungsvarianten und Optionen

  • Container Ausführung
  • Verhaubte Ausführung
  • Druckluftstartvorrichtungen 
  • Redundante Ausführungsvarianten (System/Steuerungs-redundant,.. )
  • Umfangreiche Kommunikationsschnittstellen (Profibus, Profinet, Modbus,.. )
  • Leistungsschaltervarianten 3-Polig, 4-polig, Einschubtechnik,… 
  • Manueller By-pass
  • Informationen über den aktuelle Anlagenzustand über die Fernwartung via W-LAN
  • TouchPanel zur Visualisierung der Gesamtsystems 
  • Spezielle umfangreiche kundenspezifische Werksabnahmen und Einschulungen 
  • Verlängerte Garantiezeiten